Ein Kunstwerk aus 4000 Steinen

Die Lindengrundschule gibt es bei uns gerade in Miniaturformat zu bewundern. Gebaut aus etwa 4000 Legosteinen  von unserem Herrn Bauer. Vielen Dank dafür, dass wir es ausstellen dürfen!

… und noch kleiner …

„Manege frei“ an der Lindenschule

Eine ganz besondere Woche liegt hinter den Viertklasskindern der Lindenschule: Fünf Tage lang wurde in der Turnhalle und im Mehrzweckraum viel Neues ausprobiert, intensiv trainiert, choreografiert und  fleißig einstudiert. Kommentare wie „Cool!“, „Man lernt voll viel!“, „Da kann man toll im Team zusammenarbeiten!“ und „Das macht total Spaß!“ waren zu hören. 

Am Freitag, den 21.06.2024, war es dann soweit: 

Das Publikum, bestehend aus dem Schwandorfer Oberbürgermeister , Herrn Elgass vom Jugendtreff Schwandorf, der gesamten Lindenschule, den Vertretern des Schülerhorts, Vorkurskindern und den Eltern der Viertklasskinder, konnte sich über ein buntes Programm aus lustigen Sketchen, Flower Sticks, Diabolos und Akrobatik freuen.

Viele Kinder hatten schon „Lampenfieber“, aber es lief alles nach Plan und das Ergebnis sorgte für begeisterten Applaus und lobende Worte vom Oberbürgermeister Andreas Feller.

Ein schöner Abschluss für die Artisten der vierten Klassen, die so gemeinsam das letzte Grundschuljahr ausklingen lassen. Das Fazit der Kinder und ihren Lehrkräften fällt einstimmig aus: Die ereignisreiche Woche unter der Leitung von Ferdinand Schmid und Benjamin Liebl, den Profis der Zirkusschule Regensburg, bekommt die Note 1+.