Aktuelles

Werke der Kunst-AG

Zum Halbjahr startete die zweite Gruppe der Kunst-AG. Diese nahm sich zu den Jahreszeiten passend Frühlings- und Sommerthemen vor.

Zur Faschingszeit gestalteten die jungen Künstler „freche Hühner“.
Als Ostern vor der Tür stand, hoppelten viele schwarz-weiße Hasen durch’s Treppenhaus. Ein paar konnten auf dem Foto eingefangen werden 😉
Im April begab sich die Gruppe ins „Regenbogenland“.
Da die Sitzbänke auf unserem Pausenhof recht grau waren, half die Kunst-AG ein bisschen mit, diese zu verschönern und anzumalen.
Zum Abschluss lernten die Kinder die mexikanische Künstlerin Frida Kahlo kennen und gestalteten Bilder in ihrem Stil.

Von Katrin Bischoff

Karate Schnuppertraining an der Lindenschule

Corona hat es lange nicht möglich gemacht, aber nun konnte endlich wieder ein Karate-Schnuppertraining an unserer Schule stattfinden. Mit viel Spaß wurden Konzentration, Selbstbewusstsein und Koordination geschult. Die Kinder durften Angriffen mit Schaumstoffstöcken ausweichen und Schlagtechniken an Pratzen ausprobieren. Die Schnupperstunde verging „wie im Flug“.

Ernährungsworkshop

mit der BayWa Stiftung am 12.05.22

Die 4.Klassen durften jeweils zwei Schulstunden lang interessante Stationen rund ums Thema „Gesund & lecker für Entdecker“ bearbeiten: Dabei ging es um Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett, Vitamine, Ballaststoffe und Bewegung.

Anschließend konnten die Kinder ihr eigenes leckeres und gesundes Müsli zubereiten. Die Begeisterung war groß: „Das schmeckt so lecker, da kann man gar nicht aufhören zu essen!“

Ein rundum gelungener Workshop!

Aktion Gesundes Frühstück

Unter Anleitung durften die Kinder der Klasse 4a am 1. April an verschiedenen Stationen lernen, wie ein gesundes Frühstück aussehen könnte. Am Ende der Stunde durfte man sich selbst ein eigenes Müsli zubereiten. Das war eine leckere Aktion!

Schwimmwoche in den vierten Klassen

Nachdem letztes Jahr coronabedingt kein Schwimmunterricht stattfinden durfte, war es in der 4. Märzwoche endlich soweit. Wir durften unsere Schwimmwoche im Hallenbad in Dachelhofen nachholen. Unter fachkundiger Anleitung konnten alle Kinder nach dieser Woche sehr gut schwimmen. Es hat uns viel Spaß gemacht.

Welttag des Buches

Am 23.04.2022 fand der diesjährige Welttag des Buches statt. Aus diesem Anlass gibt es alljährlich die bundesweit größte Leseförderungsaktion „Ich schenk dir eine Geschichte“. Coronabedingt war es die letzten Jahre nicht möglich, einen Unterrichtsgang in die Buchhandlung zu machen. Dieses Jahr konnten die 4.Klassen das Angebot aber wieder wahrnehmen und waren zu Gast in der Buchhandlung Rupprecht.

Dort erfuhren die Kinder einiges dazu, welche Personen nötig sind, bis ein Buch in der Buchhandlung zum Verkauf angeboten werden kann. Das wären z.B. ein Autor, ein Lektor, ein Illustrator etc…

Wir erhielten Buchtipps und durften anschließend noch ein wenig Schmökern.

Zum Abschluss gab es noch für jeden Schüler einen Comicroman geschenkt.

Dieses Jahr war es „Iva, Samo und der geheime Hexensee“.

Auf der Wiese ist was los!

Die Klasse 1b entdeckt die Wiese

Wir, die Klasse 1b, gingen zusammen mit Frau Bischoff und unseren Praktikantinnen zu einer nahe gelegenen Wiese, um diese zu erforschen.

Unsere Suchaufträge waren:

– Suche etwas Langes!

– Suche etwas Gelbes!

– Suche etwas Rundes!

– Suche etwas Besonderes!

– Suche etwas, das dir Glück bringt!

Bei der Wiese angekommen, machten wir uns als Wiesenforscher sofort auf die Suche. Zwei Kinder fanden sogar zwei vierblättrige Kleeblätter! Wenn das kein Glück bringt J!

Wieder im Klassenzimmer zurück, betrachteten und verglichen wir unsere „Wiesenschätze“.