Lindenschule Schwandorf


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Wasserforscher an der Lindenschule

Schuljahr 2016/17 - Jan. bis Mai

Besuch aus München von den Wasserforschern

Seit Mitte November ist die Forschergruppe aus den 4.Klassen der Lindenschule bei den Wasserforschern angemeldet. Wer sind die Wasserforscher? Die Wasserforscher sind eine Gruppen von Schulen aus ganz Deutschland, die sich mit dem Thema Wasser beschäftigen und wie man mit unserem guten Trinkwasser sparsam umgehen kann. Die Schulen stehen über eine Homepage im Internet im regelmäßigen Austausch miteinander und können dort verschiedene Aktionen und Projekte zum Thema Wasser bearbeiten und hochladen. Betreut werden die Schulen von Frau Felder, die für die Agado - Gesellschaft für nachhaltige Entwicklung arbeitet.

Der Link zur Seite der Wasserforscher lautet: http://www.wasserforscher.org/programm

Am Montag, den 6. Februar hat uns Frau Felder in der Lindenschule besucht und verschiedenste Thematiken um das Thema Trinkwasser und seine sinnvolle Nutzung angesprochen. Die Schülerinnen und Schüler durften auf die Suche nach tropfenden Wasserhähnen im Schulhaus gehen und berechnen, wieviel kostbares Trinkwasser dadurch an einem Tag/einem Monat/oder in einem Jahr vergeudet wird. Die Rechnungen waren nicht einfach, aber haben uns sehr ins Überlegen gebracht. Zumal das meiste Wasser, das wir auf unserem Planeten haben Salzwasser ist und nur ein geringer Anteil aus Süßwasser besteht. Aber nur das Süßwasser können wir als Trinkwasser nutzen. Darum sollten wir mit unserem kostbaren Wasser sehr sparsam umgehen und damit fangen wir am besten in der Schule an.

Am Dienstag, den 21. März und Donnerstag, den 23. März 2017 bekamen alle vierten Klassen Besuch von der Wasserakademie der Science Lab Stiftung. Dank unseres gut ausgestatteten Forscherlabors haben die Kinder an den beiden Schulvormittag zahlreiche Versuche um das Thema Wasser durchgeführt. Im Einzelnen waren das folgende Versuche:
" Kann Knete schwimmen?
" Warum schwimmt ein Tischtennisball?
" Wasseroberflächenspannung
" Wie können Insekten über Wasser laufen?
" Ein Schiff beladen
" Warum kann ein Eisberg auf dem Wasser schwimmen?
Frau Schumacher, unsere Expertin der Wasserakademie, sammelte zunächst alle Forscherfragen, die den Kindern zum Thema Wasser einfielen auf einem großen Plakat. Anschließend führten alle Beteiligten an den Versuchstischen die beschriebenen Versuche durch. So bekam man schon Antworten auf die vielen Forscherfragen, die am Anfang des Tages im Raum standen. Am Donnerstag durften die einzelnen Forschergruppen ihre Lernergebnisse aus den Versuchen den anderen Schülergruppen präsentieren. So konnte jeder seine Erkenntnisse nochmals überprüfen und mit den Erfahrungen der anderen Schülerinnen und Schüler vergleichen.
Zusammen mit der Aktion der Wasserforscher im Januar fühlten sich die Kinder der 4. Klassen ganz gut informiert über das Thema Wasser.

Home | Verwaltung und Kontakt | Klassen, Lehrer und Sprechstunden | Unser Leitbild | Umweltschule in Europa | Umweltschule - Aktuelles | Unsere Hausordnung | Termine | Elternbeirat | Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) | Vorkurse an der Lindenschule | Gesundheitserziehung- Klasse 2000 | Unsere Bücherei | Schuljahr 2017/18 September bis November | Schuljahr 2017/18 Dezember bis Februar | Schuljahr 2016/17- Sept. bis Dez. | Schuljahr 2016/17 - Jan. bis Mai | Schuljahr 2016/17 - Juni und Juli | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü