Direkt zum Seiteninhalt

Vorlesetag im Kindergarten

Schuljahr 2017/18 September bis November

Vorlesen im Kindergarten
Im Rahmen des bayernweiten Vorlesetages am 17.11. besuchte die Klasse 2b den Kindergarten St. Wolfgang. Dort lasen die Kinder den Vorschulkindern das Bilderbuch "Die kleine Hummel Bommel" vor. Darin geht es um die kleine Hummel, die von anderen Hummeln ausgelacht wird, weil sie so kleine Flügel hat. Mit Hilfe von verschiedenen Tieren, z. B. dem Marienkäfer oder der Grille möchte sie herausfinden, warum sie so kleine Flügel hat und ob sie überhaupt damit fliegen kann.
Mit Requisiten ausgestattet schlüpften die Kinder in die Rollen der einzelnen Tiere und veranschaulichten so die Erfahrungsreise der kleinen Hummel.
Zum Abschluss sang die Klasse noch ein Lied und wanderte danach wieder zur Schule zurück.
Nun folgen zwei Berichte von Vorlesekindern:
"Wir sind die Klasse 2b und haben am Freitag im Sankt Wolfgang Kindergarten die kleine Hummel Bommel vorgelesen. Ich war Dr. Weberknecht. Ich sah witzig aus. Mir hat es Spaß gemacht. Ich glaube den Kindern auch, ich hoffs." Von Ben W.
"Wir sind in den Kindergarten gegangen und haben dort etwas vorgelesen und zwar die kleine Hummel Bommel. Ich war Gisela Grille und Mama Hummel. Es ging darum, dass die kleine Hummel Bommel fliegen kann. Sie meinte, dass ihre Flügel zu klein sind." Von Theresa

Zurück zum Seiteninhalt