Direkt zum Seiteninhalt

Unsere Hausordnung


Schulregeln:
"   Ich erscheine pünktlich zum Unterricht.
"   Ich gehe im Schulhaus und laufe nicht.
"   Ich grüße und bin höflich.
"   Ich befolge die Anweisungen der Lehrkräfte und des Hausmeisters.
"   Ich verhalte mich leise und schreie nicht herum, damit wir andere nicht stören.
"   Ich nehme Rücksicht auf andere Schüler.
"   Ich löse Streit und Konflikte friedlich. Wenn nötig, hole ich Hilfe.
"   Ich mache nichts kaputt. Sollte es dennoch passieren, stehe ich dazu.
"   Ich halte Ordnung in der Garderobe und werfe den Müll in die richtigen Eimer.
"   Ich verlasse die Toilette sauber und wasche mir die Hände.
"   Ich lasse unterrichtsfremde Gegenstände zu Hause.
"   Ich verlasse das Schulgebäude nach Schulschluss möglichst schnell und leise.

Pausenregeln:
"   Ich gehe zügig in die Pause.
"   Ich stelle mich am Ende der Pause zügig wieder am Anstellpunkt an.
"   Ich achte darauf, ob die Pausenwiese gesperrt ist.
"   Ich ärgere niemanden mit Absicht.
"   Ich vermeide streiten, raufen, stoßen und schlagen.
"   Ich werfe den Abfall in die Mülleimer. Die übrig gebliebene Brotzeit nehme ich mit heim.
"   Ich pflücke keine Blumen und reiße keine Äste ab.
"   Ich werfe keine Steine, Stöcke oder Schneebälle.

Wenn sich alle an die Regeln der Schulordnung halten, können sich alle wohl fühlen. Jeder ist für sein Verhalten verantwortlich. Wer sich nicht an die Schulordnung hält, muss sich mit seinem Fehlverhalten beschäftigen und je nach Fehlverhalten mit folgenden Konsequenzen rechnen:

"   Ich schreibe die Hausordnung bzw. einen Teil davon fehlerfrei und ordentlich ab (evtl. mit Unterschrift der Eltern).
"   Ich mache einen von mir angerichteten Schaden wieder gut.
"   Ich kann unterrichtsfremde Dinge erst am Ende der Schulwoche wieder abholen.
"   Ich kann eine schriftliche Mitteilung an die Erziehungsberechtigten erhalten.

Zurück zum Seiteninhalt