Direkt zum Seiteninhalt

Manege frei für die 4b

Schuljahr 2018/19 März bis Juli
„Manege frei“ an der Lindenschule
Eine ganz besondere Woche liegt hinter den Kindern der Klasse 4b: Fünf Tage lang wurde in der neu renovierten Turnhalle viel Neues ausprobiert, trainiert, choreografiert und fleißig einstudiert. Kommentare wie „Cool!“, „Man lernt voll viel!“, „Da kann man toll im Team zusammenarbeiten!“ und „Ich find´ das total schön!“ waren zu hören.
Am Freitag, den 19.07.2019, war es dann soweit: Die zweite Bürgermeisterin, Frau Roidl, viele Vorschulkinder der umliegenden Kindergärten, die Eltern der Klasse 4b und die Schüler der Lindenschule konnten sich über ein buntes Programm aus Sketchen, Flower Sticks, Diabolos, Teller-Jonglage und Akrobatik freuen.
Selina und Alexandra waren schon nervös, „weil so viele Leute da waren.“  
Aber es lief alles nach Plan und das Ergebnis sorgte für begeisterten Applaus.
Ein schöner Abschluss für die Artisten der Klasse 4b, die so gemeinsam das letzte Grundschuljahr ausklingen lassen. Das Fazit der Kinder und ihrer Lehrkraft, Frau Sommer, fällt einstimmig aus: Die ereignisreiche Woche unter der Leitung von Annabell, dem Profi der Zirkusschule Regensburg, bekommt die Note 1+.

Von Frau Sommer
Zurück zum Seiteninhalt