Direkt zum Seiteninhalt

Die Klasse 3a besucht das Stadtmuseum Schwandorf

Schuljahr 2017/18 - März bis Mai


Bei frostigen Temperaturen, aber Sonnenschein, machte sich die Klasse 3a auf den Weg ins Stadtmuseum Schwandorf. Die Schülerinnen und Schüler sollten an diesem Unterrichtstag viele authentische Eindrücke zu den Tieren und Pflanzen im Lebensraum Wald sammeln. Im Naturkundemuseum sind viele einheimische Tier- und Pflanzenarten ausgestellt und sehr kindgerecht mit kleinen Lesetexten beschrieben. Hier kann man sich die verschiedenen Vogelarten im Wald lange genug anschauen, ohne dass der Vogel davonfliegen kann. Ganz klein mussten sich die Kinder machen, als sie in den Dachsbau hineinschlüpften und tief drinnen eine Dachsfamilie in ihrer Höhle fanden. Neben Tier- und Pflanzenarten im Lebensraum Wald sind auch die Bewohner der Lebensräume Wiese, Luft und Gewässer zu finden. Die vier Stunden vergingen wie im Flug. Ein herzliches Dankeschön an Frau Keil, die Leiterin des Stadtmuseums, die den Kindern auch noch eine kleine Führung durch das Museum anbot.
Das Stadtmuseum Schwandorf ist seit diesem Schuljahr auch Bildungspartner der Linden-Grundschule. Das freut uns besonders.

Zurück zum Seiteninhalt